Datenschutzerklärung von Vungle

Letzte Aktualisierung: 26. Juli 2018

Vungle, Inc. und seine Gruppenunternehmen („Vungle“, „wir“ oder „uns“) respektieren Ihre Privatsphäre. In dieser Datenschutzerklärung („Erklärung“) wird erläutert, wer wir sind, wie wir personenbezogene Daten über Sie sammeln, verwenden und weitergeben und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können.

Diese Erklärung gilt für personenbezogene Daten, die von uns gesammelt werden:

  1. wenn wir die Vungle-Werbedienste bereitstellen (siehe Abschnitt 2) und
  2. wenn Sie eine unserer Websites besuchen oder Ihre üblichen Geschäftstätigkeiten ausüben, etwa im Zusammenhang mit unseren Veranstaltungen, Vertriebs- und Vermarktungsaktivitäten (siehe Abschnitt 3).

QUICKLINKS

Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung vollständig zu lesen, um sich mit sämtlichen Informationen vertraut zu machen. Damit Sie jedoch die für Sie geltenden Teile dieser Erklärung leichter finden können, haben wir das vorliegende Dokument in die folgenden Abschnitte aufgeteilt:

Wir beteiligen uns am EU-US Privacy Shield Framework und halten uns bei der Verarbeitung von Daten aus der Europäischen Union („EU“) an die darin festgelegten Bestimmungen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Erklärung zum EU-US Privacy Shield.

1. WER WIR SIND

Vungle ist ein Werbenetzwerk, das eine Technologieplattform („Plattform“) für Kunden bereitstellt, die ihre Anwendungen, Spiele und anderen Produkte bewerben und/oder monetisieren möchten. Zu unseren „Kunden“ gehören „Werbetreibende“, die Werbeinhalte über die Vungle-Plattform verbreiten möchten, sowie „Publisher“ von Anwendungen, die relevante Werbung für Endnutzer („Endnutzer“) von Anwendungen Dritter („Apps“) veröffentlichen möchten, die unsere SDKs und APIs, unsere gehostete Werbevideoplattform und/oder andere unserer damit verbundenen Werbetools (zusammengefasst als „Vungle-Werbedienste“) verwenden.

Durch Werbeeinnahmen können viele Spiele und Apps kostenlos angeboten werden. Wir setzen uns intensiv dafür ein, dass Werbung, auf deren Einnahmen App-Entwickler angewiesen sind, für Endnutzer interessant, nützlich und sicher ist.

2. DATENSCHUTZ IN VERBINDUNG MIT DEN VUNGLE-WERBEDIENSTEN

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie Vungle Informationen sammelt und verwendet, die wir von Endnutzern („Ihnen“) von Apps erhalten, welche die Vungle-Werbedienste nutzen.

2.1 Welche Informationen sammeln wir?

Wenn Sie eine App aufrufen, die Vungle-Technologie nutzt, verwenden und implementieren wir „Tracking-Technologien“ (siehe Abschnitt 2.3 unten), um automatisch bestimmte Informationen zu Ihrem Gerät zu erfassen. Einige dieser Informationen (z. B. Ihre IP-Adresse und bestimmte eindeutige Kennungen) können einen bestimmten Computer oder ein bestimmtes Gerät identifizieren und werden in einigen Rechtsordnungen, einschließlich der EU, möglicherweise als „personenbezogene Daten“ eingestuft. Wir sammeln diese Informationen, wenn das SDK von Vungle zum ersten Mal in der App eines Publisher-Kunden initialisiert wird. Beachten Sie jedoch, dass Vungle-Werbedienste keine Informationen sammeln, die es uns ermöglichen, Endnutzer persönlich zu identifizieren (z. B. mit Ihren Namen, Ihrer Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse).

WEITERE INFORMATIONEN

Die von uns gesammelten Informationen umfassen Folgendes:

  • Informationen zu Ihrem Gerät, z. B. Typ und Modell, Hersteller, Betriebssystem (iOS, Android usw.), Name des Mobilfunkanbieters, Zeitzone, Typ der Netzwerkverbindung (z. B. WLAN, Mobilfunk), IP-Adresse, Version des Vungle-SDK, Informationen zur App des Publisher-Kunden, die derzeit auf Ihrem Gerät aktiv ist (aber nicht zu anderen Apps), und Ihrem Gerät zugewiesene Kennungen, z. B. iOS-ID für Werbung (IDFA), Android-Werbe-ID (AAID oder GAID) oder eine andere eindeutige Geräte-ID (Nummer, die Ihrem Gerät vom Gerätehersteller oder von der App des Publisher-Kunden eindeutig zugewiesen wurde).
  • Informationen zu Ihrem Verhalten in der App unseres Publisher-Kunden, z. B. Informationen zu den Aktivitäten oder Aktionen in diesen Apps, Sitzungsbeginn/-ende, Geolokalisierung (Breiten- und Längengradkoordinaten, aber nur, wenn die App des Publisher-Kunden die Standortdienste auf Ihrem Gerät aktiviert hat und Sie dem Publisher die Erlaubnis zum Sammeln dieser Informationen erteilt haben).
  • Informationen zu bereitgestellten, angezeigten oder angeklickten Werbeanzeigen, z. B. die Art der Werbeanzeige, der Bereitstellungsort der Anzeige und Angaben dazu, ob Sie auf die Anzeige geklickt haben, wie oft Sie die Anzeige gesehen haben sowie ob Sie die Website des Werbetreibenden oder den betreffenden App Store besucht und/oder das beworbene Produkt bzw. den beworbenen Dienst erworben bzw. installiert haben.

Außerdem können wir die gesammelten Informationen zu Ihrem Gerät, einschließlich der personenbezogenen Daten, mit Informationen kombinieren, zusammenführen und/oder erweitern, die wir zu Ihren Interaktionen mit anderen über die Vungle-Plattform bereitgestellten Apps und Werbeanzeigen von Publisher-Kunden oder von unseren Kunden und von Dritten (z. B. Datenanbietern) sammeln. Dazu können beispielsweise IDs von Mobilgeräten, demografische Daten oder Angaben zu Interessen sowie in einer App angezeigte Inhalte oder ausgeführte Aktionen gehören, die dazu beitragen, die für Sie bereitgestellten Werbeanzeigen relevanter zu gestalten und gleichzeitig weniger relevante Werbung für Sie einzuschränken. Wir (oder unsere Drittanbieter-Partner) können diese zusätzlichen Informationen außerdem dazu verwenden, einen „Benutzerabgleich“ durchzuführen, d. h., möglicherweise erhalten wir zusätzlich zu der ID, die einem Endnutzer in unserem System zugewiesen wurde, eine Liste mit eindeutigen IDs, die unsere externen Partner oder Kunden einem Endnutzer zugewiesen haben.

Ebenso können Situationen auftreten, in denen das SDK von Vungle nicht in die App des Publisher-Kunden integriert ist, aber wir dennoch einige der oben aufgeführten Daten erhalten, um auf eine Anzeigenanforderung von einer App eines Publisher-Kunden reagieren zu können.

2.2 Wie verwenden wir Ihre Informationen?

Wir verwenden die von uns gesammelten Informationen (manchmal in Verbindung mit Informationen, die von unabhängigen Validierungspartnern stammen) für verschiedene Geschäftszwecke. Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten verwenden wir beispielsweise für folgende Zwecke:

  • Bereitstellung von Werbung: Um es zu ermöglichen, dass Publisher einen Anzeigenbestand in ihren Apps anbieten und Werbetreibende auf diesen Bestand bieten und Anzeigen darin schalten.
  • Berichte zu Anzeigen sowie Konversionen: Werbetreibende erhalten Informationen dazu, wann und wie Endnutzer ihren Werbeanzeigen ausgesetzt waren sowie auf ihre Anzeigen geklickt oder ihre Website besucht haben.
  • Häufigkeitsbegrenzung: Verhindert, dass Endbenutzer die gleiche Anzeige zu oft sehen.
  • Anpassen von Werbung: Um Werbung, die wir Ihnen zeigen, anzupassen und effektiver zu gestalten sowie die Anzeige der Werbung zu optimieren (und gleichzeitig weniger relevante Werbung für Sie einzuschränken).
  • Leistungsanalyse: Um die Werbeleistung zu analysieren, z. B. Tracking-Übersicht für Anzeigen sowie Klickraten für Websites oder App Stores und/oder Installationen von beworbenen Apps.
  • Betrugserkennung und -prävention: Erkennung ungültiger Klicks, Installationen oder Werbeanfragen sowie Schutz vor betrügerischem Verhalten für uns und unsere Kunden.
  • Bereitstellung und Verbesserung der Vungle-Werbedienste: Auditing, Recherche und Analyse von Daten, um die Vungle-Werbedienste bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern und um zu gewährleisten, dass unsere Technologien ordnungsgemäß funktionieren.

2.3 Wie setzen wir Tracking-Technologien zum Erfassen von Informationen ein?

Wir verwenden standardmäßige Tracking-Technologien, um automatisch Informationen von Ihrem Gerät zu erfassen, sodass unsere Backend-Vorgänge damit viele der unter „Wie verwenden wir Ihre Informationen?“ beschriebenen Funktionen ausführen können. Um auf die Verwendung solcher Technologien zu verzichten, befolgen Sie die Anweisungen zu den entsprechenden Schritten in den Apps, die nachfolgend unter „Verzichtsmöglichkeiten“ beschrieben sind.

WEITERE INFORMATIONEN

Zu den von uns verwendeten standardmäßigen Tracking-Technologien gehören folgende:

Mobile „SDKs“ oder „Software Development Kits“ (einschließlich unserer eigenen SDKs): Solche Code-Blöcke sind in eine App eingebettet und ermöglichen es Vungle, bestimmte Informationen zu sammeln (wie unter „2.1 Welche Informationen sammeln wir?“ in Bezug auf Ihre Nutzung von Apps, die unsere Technologie verwenden, beschrieben). Der eingebettete Code aus dem Vungle-SDK ermöglicht es der App, zum Zweck der Bereitstellung von Werbung mit der Vungle-Plattform zu kommunizieren.

„Tags und Pixel“: Solche Code-Blöcke verwenden wir und unsere Kunden, um Ihre Interaktion mit Apps zu verfolgen, die unsere Technologie verwenden. Wir setzen sie ein, um von uns gesammelte Informationen mit anderen Informationen zu synchronisieren, die von unseren Kunden und anderen Werbeplattformen Dritter sowie von Werbetreibenden, die an der Bereitstellung von Werbung für Sie interessiert sind, unabhängig gesammelt werden.

Mobilgerätekennungen: Außerdem verwenden wir Standard-Gerätekennungen (z. B. die IDFA-Werbe-ID, die auf iOS-Geräten von Apple verwendet wird, und die GAID-Werbe-ID, die auf Android-Geräten verwendet wird), um die Leistung der Werbeanzeigen, die wir Ihnen zeigen, zu überwachen und zu verbessern.

Andere Technologien: Darüber hinaus verwenden wir andere Technologien, einschließlich lokal gespeicherter Objekte, zum Sammeln von Informationen von Ihrem Gerät, um die Bereitstellung von Werbung zu unterstützen und Berichte für unsere Kunden zu erstellen.

2.4 Ihre Verzichtsmöglichkeiten.

Sie können darauf verzichten, dass Vungle Ihre Informationen für leistungsbasierte Werbung verwendet, indem Sie auf die Einstellungen Ihres Mobilgeräts zugreifen und die zuletzt veröffentlichten Anweisungen befolgen. Wenn Sie das Werbe-Tracking einschränken, wird Ihnen zwar weiterhin Werbung angezeigt (auch solche, die aus dem Vungle-Netzwerk stammt), aber Vungle kann die in Abschnitt 2.1 beschriebenen personenbezogenen Daten nicht mehr dazu verwenden, um für Sie relevantere Werbeanzeigen bereitzustellen. Außerdem wird die Zuweisung Ihrer zuvor vergebenen Werbe-ID (zusammen mit allen Daten, die zu dieser Kennung erfasst wurden) aufgehoben. Das heißt, wenn Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt anders entscheiden, können wir Ihre vorherigen Informationen nicht mehr verwenden und Sie sind für unser System praktisch ein neuer Benutzer. Sie können auch die Sammlung von Standortinformationen durch bestimmte Apps beenden, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät ändern.

2.5 Wie geben wir Informationen weiter?

Informationen dazu, wie Vungle die gesammelten Informationen weitergibt, finden Sie in Abschnitt 4.1 unten.

2.6 Datenschutzpraktiken von Vungle-Kunden.

Vungle ist nicht verantwortlich für die Informationspraktiken unserer Kunden. Wir verlangen von unseren Kunden, dass sie alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten und Endnutzer gemäß der vorliegenden Erklärung über die Sammlung von Daten für Werbezwecke informieren. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien für die von Ihnen verwendeten Apps zu lesen, um mehr über die Erfassung und Nutzung von Daten durch diese Apps zu erfahren.

2.7 Kinder.

Unsere Kunden sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass ihre mobilen Apps den geltenden Datenschutzbestimmungen für Kinder, z. B. dem US-amerikanischen Online-Datenschutzgesetz für Kinder (Online Privacy Protection Act, „COPPA“), in vollem Umfang entsprechen, und ggf. vor der Sammlung personenbezogener Daten von Kindern eine elterliche Zustimmung einzuholen. Insbesondere hinsichtlich des COPPA verlassen wir uns darauf, dass unsere Publisher-Kunden bestätigen, ob ihre App darunter fällt. Gemäß den Bestimmungen des COPPA wird Vungle in unserem System ein Flag aktivieren, sodass die Verbindung zum Verlauf auf dem Gerät des Endnutzers aufgehoben wird, und die einzigen von den Vungle-Werbediensten verwendeten „personenbezogenen Daten“ des Endbenutzers sind dann Publisher-spezifische eindeutige digitale Kennungen sind (z. B. IP-Adresse und Gerätekennungen), die für interne Vorgänge von Vungle benötigt werden.

3. DATENSCHUTZ IN VERBINDUNG MIT DEN VUNGLE-WEBSITES

In diesem Abschnitt wird beschrieben, wie wir Informationen im normalen Geschäftsablauf sammeln und verwenden, einschließlich unserer Websites (z. B. https://vungle.com/ oder andere Websites, auf denen diese Erklärung veröffentlicht wird) und anderer Unternehmensdienste, Webportale und Dashboards, die wir unseren Kunden und Endnutzern zur Verfügung stellen (zusammenfassend „Websites“), sowie im Zusammenhang mit unseren Veranstaltungen, Vertriebs- und Vermarktungsaktivitäten.

3.1 Welche Informationen sammeln wir?

  • Von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellte Informationen: In bestimmten Bereichen unserer Website werden Sie unter Umständen gebeten, freiwillig personenbezogene Daten anzugeben. Wenn Sie sich zum Beispiel für ein Vungle-Konto registrieren, ein Interesse an zusätzlichen Informationen über Vungle oder unsere Produkte und Dienstleistungen zum Ausdruck bringen, Marketing-Informationen abonnieren oder sich anderweitig mit uns in Verbindung setzen, sammelt Vungle personenbezogene Daten von Ihnen. Die personenbezogenen Daten, um die Sie gebeten werden (und die Gründe, aus denen Sie darum gebeten werden), werden Ihnen zu dem Zeitpunkt erklärt, zu dem wir Sie um die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten bitten. Außerdem setzen wir Sie vor der Sammlung darüber in Kenntnis, ob die Angabe personenbezogener Daten, die von uns gesammelt werden, zwingend erforderlich ist oder freiwillig erfolgen kann und ggf. welche Folgen eine Nicht-Angabe der Informationen hat.

    WEITERE INFORMATIONEN

  • Zu den von uns gesammelten personenbezogenen Daten können Kontaktinformationen (wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) und Kontaktpräferenzen gehören. Berufliche Informationen, z. B. Ihre Berufsbezeichnung, Abteilung oder Funktion sowie die Art Ihrer Anfrage oder Mitteilung, können ebenfalls dazugehören. Außerdem sammeln wir Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie in unseren Formularen „Freitextfelder“ ausfüllen (z. B. für die Anmeldung zu Veranstaltungen, für Produkt-Feedback oder für Umfragen). Bitte veröffentlichen Sie keine Informationen, die Sie nicht der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten.

  • Automatisch von uns gesammelte Informationen: Wenn Sie unsere Websites nutzen, sammeln wir automatisch bestimmte Informationen von Ihrem Gerät. In einigen Ländern, einschließlich Ländern der EU, werden diese Informationen im Rahmen der Datenschutzgesetze möglicherweise als personenbezogene Daten eingestuft.

    Insbesondere können die Informationen, die wir automatisch sammeln, Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem, Ihre Browser-ID, Ihre Browseraktivität und andere Informationen über Ihr System und Ihre Verbindung sowie Ihre Interaktion mit unseren und anderen Websites umfassen. Wir sammeln diese Informationen möglicherweise im Rahmen von Protokolldateien sowie durch den Einsatz von Cookies oder anderen Tracking-Technologien, wie im Abschnitt „Cookies und vergleichbare Tracking-Technologien“ näher erläutert.

  • Von uns gesammelte Informationen aus externen Quellen: Wir beziehen möglicherweise Informationen über Sie aus anderen Quellen, z. B. aus öffentlichen Datenbanken oder von gemeinsamen Marketingpartnern, Datenanbietern und Social Media-Plattformen. Beispiele für Informationen, die wir aus anderen Quellen beziehen, sind Kontoinformationen, Seitenaufrufe und Browserinformationen.

3.2 Wie verwenden wir Ihre Informationen?

Wir verwenden gesammelte oder erhaltene Informationen, um:

  • Ihnen Marketing- und Werbematerial zukommen zu lassen. Wir und/oder unsere Marketingpartner können beispielsweise die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, für unsere Marketingzwecke verwenden, wenn dies Ihren Marketingpräferenzen entspricht. Sie haben allerdings jederzeit die Möglichkeit, auf unsere Marketinginhalte zu verzichten (siehe Abschnitt „Ihre Wahlmöglichkeiten“ oben).
  • Administrative Informationen an Sie zu übermitteln. Um Ihnen beispielsweise Informationen über Produkte, Dienstleistungen und neue Funktionen und/oder über Änderungen an unseren Geschäftsbedingungen und Richtlinien zuzusenden.
  • Transaktionen einzugehen und abzuwickeln. Wir können beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten zusammen mit Finanz-, Kreditkarten- und/oder Zahlungsinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, für die Abwicklung Ihrer Transaktionen und für Abrechnungszwecke verwenden.
  • Ihre Anfragen zu beantworten. Wir können Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise dazu verwenden, Ihre Anfrage nach einem Angebot oder dem Kundensupport zu bearbeiten oder Ihnen Informationen zu den Websites oder Vungle-Werbediensten zur Verfügung zu stellen.
  • Erfahrungsberichte zu veröffentlichen. Wir veröffentlichen auf den Websites Erfahrungsberichte, die unter Umständen personenbezogene Daten enthalten. Vor der Veröffentlichung eines Erfahrungsberichts holen wir die Zustimmung zur Verwendung Ihres Namens und Ihres Erfahrungsberichts ein. Wenn Sie Ihren Erfahrungsbericht aktualisieren oder löschen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@vungle.com und geben Sie Ihren Namen, den Veröffentlichungsort Ihres Erfahrungsberichts und Ihre Kontaktdaten an.
  • Ihr Konto zu verwalten und Support oder sonstigen Service zur Verfügung zu stellen. Zum Beispiel für die Erstellung oder Verwaltung Ihres Vungle-Kontos, um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihnen Kundensupport oder andere von Ihnen angeforderte Dienstleistungen wie Produkt-Updates, Produkt-Patches und Fehlerbehebungen zur Verfügung zu stellen sowie für andere ähnliche betriebliche Mitteilungen.
  • Inhalte auszuwählen und die Qualität zu verbessern. Wir können Ihre Informationen dazu verwenden, die Website und die Vungle-Werbedienste zu verbessern und sicherzustellen, dass die Inhalte auf den Websites für Ihr Gerät so wirkungsvoll wie möglich präsentiert werden (z. B. in Form von auf Sie zugeschnittenen Produkten und Angeboten).
  • Die Vungle-Websites zu schützen. Wir können Ihre Informationen im Rahmen unserer Anstrengungen für Sicherheit und Schutz der Websites verwenden (z. B. für Betrugsüberwachung und -prävention).
  • Unsere Geschäftszwecke zu erfüllen. Wir können Ihre Informationen für unsere Geschäftszwecke verwenden (z. B. Datenanalyse, Audits, Ermittlung von Nutzungstrends, Bestimmung der Effektivität unserer Werbekampagnen sowie Bewertung und Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen, Marketingmaßnahmen und Kundenbeziehungen).

3.3 Cookies und ähnliche Tracking-Technologien

Wir verwenden auf unseren Websites Cookies und ähnliche Tracking-Technologien (zusammengefasst als „Cookies“), um personenbezogene Daten über Sie zu erfassen und zu nutzen, unter anderem zur Bereitstellung von interessenbasierter Werbung. Weitere Informationen dazu, welche Arten von Cookies wir verwenden und welche Möglichkeiten Sie zur Kontrolle von Cookies haben, finden Sie in unserer Erklärung zu Cookies: Diese Website verwendet Cookies zu Analyse- und Werbezwecken. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen über die Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu.

3.4 Wie geben wir Informationen weiter?

Informationen dazu, wie Vungle die gesammelten Informationen weitergibt, finden Sie in Abschnitt 4.1 unten.

4. ALLGEMEINE INFORMATIONEN

4.1 Wie geben wir Ihre Informationen weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der folgenden Kategorien weitergeben:

  • Werbekunden. Wenn Sie Endnutzer sind, können wir Informationen, die wir im Zusammenhang mit den Vungle-Werbediensten sammeln, für im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen relevante Zwecke an unsere Werbekunden weitergeben, z. B. für Abrechnungszwecke, zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten oder zur Betrugsprävention sowie um ihnen dabei zu helfen, den Anzeigenbestand unseres Publisher-Kunden zu identifizieren und/oder zu erwerben. Unsere Werbekunden sind verpflichtet, die erhaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften zu verwenden.
  • Zurechnungspartner. Wenn Sie Endnutzer sind, können wir Ihre Daten (z. B. die ID Ihres Mobilgeräts) im Namen unserer Werbekunden an deren Zurechnungspartner weitergeben, um den Erfolg der über die Plattform bereitgestellten Werbeanzeigen zu Abrechnungszwecken zu überprüfen und zu messen.
  • Drittanbieter, Berater und sonstige Dienstleister. Wir können Ihre Daten an Drittanbieter, Dienstleister, Auftragnehmer oder Vertreter weitergeben, die für den Betrieb unseres Unternehmens erforderliche Funktionen ausüben. Beispiele hierfür sind Datenspeicherung und -verarbeitung, Betrugsprävention, technischer Support für unsere Plattform, Analyse von Daten, Analysen von Website, Plattform und damit verbundenen Diensten sowie die Bereitstellung von Inhalten.
  • Einhaltung von Gesetzen. Wir legen unter Umständen Informationen offen, wenn wir gesetzlich im Rahmen von geltenden gesetzlichen Bestimmungen, behördlichen Anfragen, Gerichtsverfahren, gerichtlichen Anordnungen oder anderen juristischen Verfahren dazu verpflichtet sind, z. B. als Reaktion auf einen Gerichtsbeschluss oder eine Vorladung (so auch als Reaktion auf behördliche Anordnungen, um Anforderungen in Bezug auf nationale Sicherheit oder Strafverfolgung zu erfüllen).
  • Offenlegungen aus Gründen der nationalen Sicherheit oder zur Strafverfolgung. Unter bestimmten Umständen können wir verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten als Reaktion auf rechtmäßige behördliche Anfragen offenzulegen, unter anderem um Anforderungen in Bezug auf nationale Sicherheit oder Strafverfolgung zu erfüllen.
  • Wesentliche Interessen und gesetzliche Rechte. Wir können Informationen offenlegen, wenn wir dies für notwendig halten, um rechtswidrige Aktivitäten, Betrugsverdacht, Situationen, in denen die Sicherheit einer Person gefährdet ist, und Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen oder diese Erklärung zu untersuchen, zu verhindern oder dagegen vorzugehen, sowie als Beweismittel in Rechtsstreitigkeiten, an denen Vungle beteiligt ist.
  • Verbundene Unternehmen von Vungle. Vungle hat seinen Hauptsitz in San Francisco (Kalifornien), unterhält jedoch Tochtergesellschaften und Niederlassungen in New York (NY), London (Großbritannien), Berlin (Deutschland), Tokio (Japan), Seoul (Korea), Peking (China) und Singapur (Singapur). Eine Liste unserer Konzerngesellschaften finden Sie hier. Wir können Informationen zu den in dieser Erklärung beschriebenen Nutzungs- und Verarbeitungszwecken an unsere Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und/oder verbundenen Unternehmen weitergeben.
  • Geschäftsübergang. Wir dürfen Informationen im Zusammenhang mit oder während Verhandlungen über eine Fusion, den Verkauf von Unternehmenswerten, eine Finanzierung oder die teilweise oder vollständige Übernahme unseres Unternehmens an ein anderes Unternehmen weitergeben, vorausgesetzt, wir informieren den Käufer darüber, dass er Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Erklärung genannten Zwecke verwenden darf.
  • Website-Werbepartner. Wir können mit Werbenetzwerken und -börsen Dritter zusammenarbeiten, um Werbung auf unseren Websites anzuzeigen oder um unsere Werbung auf anderen Websites zu verwalten und bereitzustellen, und den betreffenden Dritten zu diesem Zweck Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen.
  • Zustimmung. Wir dürfen Ihre Informationen an beliebige Dritte weitergeben, sofern Sie der Offenlegung zustimmen.

4.2 Ihre Datenschutzrechte:

Sie haben folgende Datenschutzrechte:

  • Sie können jederzeit den Zugriff auf bzw. Änderungen, Aktualisierungen oder Löschungen Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@vungle.com senden. Bitte beachten Sie, dass wir, sofern nach geltendem Recht zulässig, für den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und deren Offenlegung möglicherweise eine geringe Gebühr erheben; dies wird Ihnen ggf. mitgeteilt.
  • Darüber hinaus können Sie, wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig sind, Einspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erheben, uns auffordern, deren Verarbeitung einzuschränken, oder ihre Herausgabe anfordern. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@vungle.com.
  • Sie können auf den Erhalt von Werbe-E-Mails von uns verzichten, indem Sie in der E-Mail auf den Link zum Abbestellen klicken oder eine E-Mail an unsubscribe@vungle.com senden. Wenn Sie sich keine Marketinginformationen mehr erhalten möchten, dürfen wir trotzdem bei Sicherheitsupdates, Produktfunktionen, Antworten auf Serviceanfragen oder für andere transaktionale, nicht-marketingbezogene/administrative Zwecke mit Ihnen kommunizieren.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung gesammelt und verarbeitet haben, können Sie jederzeit Ihre Zustimmung widerrufen. Der Widerruf Ihrer Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die wir vor Ihrem Widerruf durchgeführt haben, oder auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Vertrauen auf andere rechtmäßige Verarbeitungsgründe als die Zustimmung erfolgt.
  • Sie haben das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde gegen die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie von Ihrer lokalen Datenschutzbehörde. Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) finden Sie hier.

Da die meisten Informationen, die wir speichern, nur einen bestimmten Browser oder ein bestimmtes Gerät und nicht Sie persönlich identifizieren können, müssen Sie uns einige zusätzliche Informationen zur Verfügung stellen, damit wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, identifizieren und sicherstellen können, dass wir Ihre Anfrage korrekt bearbeiten.

4.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nur für Personen mit Wohnsitz im EWR).

Wenn Sie eine Person mit Wohnsitz im EWR sind, hängt unsere Rechtsgrundlage für die Erfassung und Nutzung der oben beschriebenen personenbezogenen Informationen von den jeweiligen personenbezogenen Daten ab und von dem spezifischen Kontext, in dem wir sie erfassen. Wir stützen uns jedoch normalerweise auf unsere legitimen Interessen, personenbezogene Daten von Ihnen zu sammeln, es sei denn, diese Interessen werden durch Ihre Datenschutzinteressen oder durch Grundrechte und -freiheiten außer Kraft gesetzt. Wenn wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere legitimen Interessen stützen, gehören dazu die in den Abschnitten „2.2 Wie verwenden wir Ihre Informationen?“ und „3.2 Wie verwenden wir Ihre Informationen?“ beschriebenen Interessen.

In einigen Fällen können wir uns auf unsere Zustimmung berufen oder sind gesetzlich verpflichtet, personenbezogene Daten von Ihnen zu sammeln, oder benötigen diese anderweitig, um Ihre wesentlichen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen. Falls wir bei der Erfassung und/oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Zustimmung angewiesen sind, holen wir diese in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen ein.

Falls Sie Fragen zu den rechtlichen Grundlagen der Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte mithilfe der unter der „Kontakt“ angegebenen Details an uns.

4.4 Websites und Apps Dritter:

Diese Erklärung gilt ausschließlich für die Vungle-Websites und die Vungle-Werbedienste. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder Offenlegungen von Websites, Entwicklern oder Apps, die Vungle-Dienste oder Vungle-Werbedienste nutzen oder darauf zugreifen. Außerdem können Werbeanzeigen innerhalb der Vungle-Plattform Links zu Websites und Apps Dritter enthalten. Der Zugriff oder die Nutzung solcher verlinkten Websites oder Apps ist nicht Gegenstand dieser Erklärung, sondern unterliegt den Datenschutzrichtlinien der betreffenden Dritten. Wir sind nicht verantwortlich für die Informationspraktiken dieser Dritten.

4.5 Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden angemessene administrative, organisatorische, technische und physische Sicherheitsvorkehrungen, um die personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln und verarbeiten, zu schützen. Die von uns verwendeten Maßnahmen sollen ein Sicherheitsniveau bieten, das dem Risiko der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten angemessen ist, und dazu beitragen, dass Ihre Daten sicher sind und nur Ihnen und den von Ihnen dazu ermächtigten Personen zur Verfügung stehen. Zu den von uns ergriffenen Maßnahmen gehören insbesondere das Hashing und die Pseudonymisierung von Daten vor der Speicherung. Bei einer elektronischen Übertragung über das Internet oder die Informationsspeichertechnologie kann jedoch die Sicherheit nie vollkommen garantiert werden, sodass bei der Entscheidung, welche Informationen Sie uns auf diese Weise übermitteln, Vorsicht geboten ist.

4.6 Datenaufbewahrung

Wir speichern personenbezogene Daten, die wir von Ihnen erfassen, wenn durch unsere Geschäftstätigkeit ein dauerhafter triftiger Grund dazu besteht (z. B. zur Erfüllung geltender gesetzlicher, steuerlicher oder buchhalterischer Anforderungen, zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen). Wenn für uns keine dauerhafte, legitime geschäftliche Notwendigkeit besteht, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, werden wir diese Daten entweder löschen oder anonymisieren oder, falls das nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert wurden), Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung ausschließen, bis sie gelöscht werden können.

1. Wenn Sie Endnutzer sind, speichern wir die personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen (z. B. Ihre IP-Adresse und andere oben beschriebene Informationen), normalerweise für 13 Monate ab dem Datum der Erfassung, bevor wir diese Daten löschen, überschreiben oder anonymisieren, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder für Audit-Zwecke verpflichtet, sie aufzubewahren.

Bitte senden Sie uns eine E-Mail an privacy@vungle.com, wenn Sie Fragen zu den von uns gesammelten Informationen und/oder zur Verwendung dieser Informationen haben.

4.7 Internationale Datenübertragung:

Die Vungle-Werbedienste und die Vungle-Websites werden in den USA bereitgestellt, unterstützt und gehostet. Wenn Sie die Vungle-Werbedienste und die Vungle-Websites von außerhalb der USA nutzen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Ihre Daten möglicherweise von Vungle in unseren Einrichtungen und von denjenigen Dritten, an die wir Ihre personenbezogen Daten weitergeben, in den USA und an anderen Orten, übertragen, gespeichert und verarbeitet werden, darunter London, Berlin, Tokio, Seoul, Peking und Singapur, wo wir Niederlassungen unterhalten. In diesen Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Land.

Wir haben jedoch angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten weiterhin in Übereinstimmung mit dieser Erklärung geschützt werden müssen. Dazu gehört die Umsetzung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten zwischen unseren Gruppenunternehmen, die von allen Gruppenunternehmen verlangen, personenbezogene Daten, die sie aus dem EWR verarbeiten, in Übereinstimmung mit dem Datenschutzrecht der Europäischen Union zu schützen. Unsere Standardvertragsklauseln können auf Anfrage eingesehen werden. Wir haben mit unseren externen Dienstleistern und Partnern entsprechende Sicherheitsvorkehrungen implementiert und können auf Anfrage weitere Informationen zur Verfügung stellen.

4.8 Erklärung zum EU-US Privacy Shield

Vungle, Inc. hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten und beteiligt sich am vom US-Handelsministerium festgelegten EU-US Privacy Shield Framework bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten aus EU-Mitgliedstaaten in den Vereinigten Staaten.

Vungle hält sich bei der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten an die Grundsätze des Privacy Shield bezüglich Informationspflicht, Pflicht zur Angabe von Wahlmöglichkeiten, Rechenschaftspflicht im Hinblick auf die Weiterübermittlung, Sicherheit, Datenintegrität und Zweckbindung, Zugang, Rückgriff, Durchsetzung und Haftung und wird diese befolgen.

Vungle agiert als Verantwortlicher im Zusammenhang mit der Verarbeitung von unter den Privacy Shield Frameworks bezogenen personenbezogenen Daten und überträgt sie anschließend an einen Dritten, der als Vertreter im Auftrag von Vungle handelt. Wir befolgen die Grundsätze des Privacy Shield hinsichtlich jedweder Weiterübermittlung personenbezogener Daten aus der EU, einschließlich der zugehörigen Haftungsbestimmungen.

In Bezug auf gemäß den Privacy Shield Frameworks empfangenen oder übertragenen personenbezogenen Daten unterliegen wir den aufsichtsrechtlichen Durchsetzungsbefugnissen der US-amerikanischen Bundeshandelskommission. In bestimmten Situationen können wir verpflichtet sein, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige behördliche Anfragen offenzulegen, unter anderem um Anforderungen in Bezug auf nationale Sicherheit oder Strafverfolgung zu erfüllen.

Weitere Informationen zum Privacy Shield finden Sie auf der entsprechenden Website des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov. Der Nachweis bezüglich unserer Zertifizierung unter dem Privacy Shield ist auf der Liste der Privacy Shield-Selbstzertifizierungen des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list abrufbar.

Fragen oder Beschwerden

Sie können Fragen oder Beschwerden zur Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten per E-Mail an privacy@vungle.com richten. Wir werden alle Beschwerden oder Streitigkeiten bezüglich der Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten innerhalb von 45 Tagen nach Eingang Ihrer Beschwerde prüfen und versuchen, das Problem zu lösen. Wenn Sie ein ungelöstes Problem in Bezug auf den Datenschutz oder die Datennutzung haben, das wir nicht zufriedenstellend behandelt haben, wenden Sie sich bitte an unseren in den USA ansässigen Drittanbieter JAMS, der kostenlos unter https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield erreichbar ist.

Verbindliche Schiedsverfahren

Sie haben unter Umständen die Möglichkeit, sich für ein verbindliches Schiedsverfahren zur Lösung Ihrer Beschwerde zu entscheiden, sofern Sie die folgenden Schritte unternommen haben: (1) Sie haben Ihre Beschwerde direkt bei uns eingereicht und uns die Möglichkeit gegeben, das Problem zu lösen; (2) Sie haben den oben genannten Mechanismus zur unabhängigen Streitbeilegung genutzt und (3) Sie haben das Problem über die zuständige Datenschutzbehörde gemeldet und dem US-Handelsministerium die Möglichkeit gegeben, die Beschwerde für Sie unentgeltlich zu lösen. Weitere Informationen zum verbindlichen Schiedsverfahren gemäß Privacy Shield finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/article?id=My-Rights-under-Privacy-Shield.

4.9 Änderungen an dieser Erklärung:

Vungle überprüft und aktualisiert diese Erklärung regelmäßig und vermerkt oben das Datum der letzten Überarbeitung. Im Falle wesentlicher Änderungen an dieser Erklärung informieren wir Sie entweder durch einen deutlichen Hinweis auf solche Änderungen vor deren Umsetzung oder durch eine direkte Benachrichtigung. Wir empfehlen Ihnen, diese Erklärung regelmäßig zu überprüfen, um sich über den Schutz Ihrer Daten durch Vungle zu informieren.

4.10 Kontakt:

Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail unter privacy@vungle.com oder per Post an den Datenschutzbeauftragten von Vungle:

Personen mit Wohnsitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

Vungle, Inc.

Attn: Legal

185 Clara Street, San Francisco, CA, 94107, USA

Personen mit Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)

1. Vungle Limited

Attn: Data Protection Officer

Clover House, 147-149 Farringdon Road, London, England, EC1R 3AB

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie im EWR ansässig sind, ist der „Datenverantwortliche“ für Ihre personenbezogenen Daten Vungle, Inc.